Show Menu

Barfußpark Schwackendorf

Sie suchen ein entspanntes Ausflugsziel für Groß und Klein? Sie haben Interesse die Natur mal „etwas direkter“ zu erfahren? Dann ist dieser Ausflugstipp genau das Richtige für Sie.

Kurz hinter Kappeln, in Schwackendorf, liegt der Barfußpark. Der Name ist hier Programm, denn in diesem familiären und mit ganz viel Liebe gestalteten Naturpark können Sie die Natur barfuß erleben.

Und was wären wir für Gastgeber, wenn wir diesen Ausflugstipp nicht direkt für Sie testen würden?

So ging es an einem sonnigen Tag im Frühsommer nach Schwackendorf. Der gut 2.5ha große Park liegt ruhig etwas Abseits der B199 und bietet gute Parkmöglichkeiten. An der Kasse kann man noch einen Bollerwagen für die ganz Kleinen mieten und dann heißt es auch schon „Schuhe aus und losgestapft!“. Der Park bietet eine vorgegeben Route, einzelne Spots lassen sich aber auch nochmal direkt anlaufen. Wir folgten also zunächst dem Pfad und gewöhnten uns mit verschiedenen Stein- und Holzuntergründen erst einmal an die neue Freiheit. Im Laufe des Rundgangs steigert sich das Erlebnis dann langsam aber sicher. Das erste Highlight war die Seenplatte. Verschiedene runde Becken mit blauer Füllung, kleine Seen also. Das Becken mit dem blauen (und stumpfen) Glas war eine echte Hürde für den Kopf aber auch komplett ungefährlich und lustig. Im Verlauf des Rundgangs gibt es immer wieder ausreichend Plätzchen um Pause zu machen, eine Stulle zu futtern oder einfach ein bißchen zu spielen. Spielplätze und Aktivitäts- und Gleichgewichtsspiele sorgen hier für ausreichend Abwechslung.

Der größte Spaß des Tages war aber ganz sicher „Das Moor“. Ein langes Moorbecken möchte durchlaufen werden, gefolgt von einem Stück Torf. Danach sehen die Füße komplett paniert aus uns es wurde viel gelacht. Natürlich wurde im Park an alles gedacht und es stehen mehrere Fußwaschstationen bereit. Handtücher sollte man sich selbst mitbringen, können aber auch im Park gemietet werden.

Wer nach der Barfußtour noch Lust hat, darf auf dem Weg zum Minigolfplatz noch durch den Streichelzoo mit kleinen Hühnern, Schafen und Ponys laufen.

Wir haben unsere Tour durch den Barfußpark sehr genossen. So viele neue Eindrücke für unsere Füße und gleichzeitig so viel Spaß – ein gelungener Ausflug.

Wenn Sie uns auf gut Royum besuchen und gern auch so einen Ausflug planen möchten, sprechen Sie uns gern an. Wir helfen Ihnen gern bei der Planung!